Einsätze & News

Ölspur

Gegen 12:45 Uhr erfolgte die Alarmierung durch die Integrierte...

» weiter lesen

Brandsicherheitswache Nürburgring

Im Rahmen der Rennserie "Langstrecken Meisterschaft Nürburgring" fand...

» weiter lesen

Sponsoren

Wir danken unseren Sponsoren für die vielfältige Unterstützung.

 

Terminkalender

Alle Termine im Überblick ...

» weiter lesen

 
 

Aktivitäten

Theoretischer Unterricht

Im Winterhalbjahr verbringen wir unsere Treffen mit der theoretischen Ausbildung. Hierbei werden den Jugendlichen die Aufgaben der einzelnen Trupps in der Löschgruppe nähergebracht. Dieses Wissen ist später in der Praxis unabdingbar. Des Weiteren werden in der Fahrzeughalle die Fahrzeuge der Feuerwehr Ettringen genau unter die Lupe genommen, alle Geräte vorgeführt und ihr Nutzen im Einsatz erklärt. Somit sind die Jugendlichen gut auf die praktischen Übungen im Sommer vorbereitet. Auch die Erste-Hilfe-Schulung, die wir einmal jährlich durchführen, verfolgen die Jugendlichen mit viel Interesse.

 
Theoretische Ausbildung im Schulungsraum der Feuerwehr Ettringen

Praktischer Unterricht (Übungen)

Sobald es im Frühjahr wärmer wird starten wir mit der Anfangsübung ins Übungshalbjahr. Hier zeigen die Jugendlichen was sie in der Theorie gelernt haben und sammeln Erfahrung im Umgang mit den Gerätschaften. Ob klassischer Brandeinsatz, Rettung verletzter Personen oder Handhabung von Leitern, den Jugendlichen werden viele verschiedene Übungsszenarios geboten und es gibt immer etwas neues zu entdecken.

 
Übungsszenario Gebäudebrand, Bauhof Ortsgemeinde Ettringen

Um die Zusammenarbeit der Jugendfeuerwehren der VG Vordereifel zu fördern, findet einmal jährlich eine Gemeinschaftsübung aller 6 Jugendfeuerwehren aus der Verbandsgemeinde (Bermel, Ettringen, Kirchwald, Langenfeld, Monreal, St. Johann) statt, wobei jedes Jahr eine andere dieser 6 Jugendfeuerwehren Ausrichter der Übung ist. Hier rücken alle Jugendfeuerwehren gemeinsam zu einem angenommenen Schadensereignis aus und es ist Zusammenarbeit gefragt, um diesen Übungseinsatz erfolgreich zu beenden. Dies ist eine gute Vorbereitung auf den späteren Dienst in der Einsatzabteilung, da wir auch zu vielen Einsätze in anderen Gemeinden der VG ausrücken und wir dort mit den Feuerwehren zusammenarbeiten müssen.

Über diese Gemeinschaftsübung der VG hinaus, pflegt die JF Ettringen eine enge Zusammenarbeit mit der JF St. Johann, mit der wir im Laufe des Jahres mehrere Übungen gemeinsam durchführen.


Gemeinschaftsübung der Jugendfeuerwehren VG Vordereifel, Schützenhalle St. Johann

Zeltlager

Ein Highlight für die Jugendfeuerwehrmitglieder ist das im 2-Jahres-Rhytmus stattfindende Zeltlager des Kreisjugendfeuerwehrverbandes Mayen-Koblenz. In dieser Woche finden unter anderem zahlreiche Workshops statt, es wird eine Lagerolympiade durchgeführt und freie Nachmittage verbringen wir damit Fußball zu spielen, ins Schwimmbad zu gehen oder anderen Freizeitaktivitäten nachzugehen, wie z.B. 2011 einem Besuch im Kandi-Turm in Andernach.


Die JF Ettringen beim 18. Kreiszeltlager in Andernach

Berufsfeuerwehrtag

Da das Zeltlager nur alle 2 Jahre stattfindet und uns somit in den anderen Jahren eine unserer Hauptaktivitäten fehlt, halten wir in diesen Jahren einen sogenannten Berufsfeuerwehrtag ab. Anders als bei normalen Übungen, verbringen die Jugendlichen hier eine 24-Stunden-Schicht im Feuerwehrgerätehaus, um ihnen einen Einblick in den Alltag von Berufsfeuerwehrleuten zu geben. Neben den theoretischen und praktischen Ausbildungen sowie der Wartung und Pflege der Fahrzeuge, kann jederzeit der Gong ertönen und die Jugendfeuerwehrleute müssen zu einem Einsatz ausrücken. Einen genauen Bericht zum Berufsfeuerwehrtag 2011 findest du hier.

 
Die Jugendfeuerwehren Ettringen und St. Johann beim gemeinsam durchgeführten Berufsfeuerwehrtag

Jubiläumsveranstaltungen

Wie auch wir richten viele andere Jugendfeuerwehren anlässlich ihrer Jubiläen die sogenannten Spiele ohne Grenzen aus. Hierbei bestreiten die Gastjugendfeuerwehren eine Wanderstrecke durch den jeweiligen Ort, auf der viele Spiele auf die Jugendlichen warten. Dies können sowohl Feuerwehr- als auch andere Spiele wie z.B. Torwandschießen sein. Da dies ein Wettbewerb zwischen den teilnehmenden Jugendfeuerwehren ist, sind die Jugendlichen immer mit viel Elan dabei und versuchen, die bestmögliche Platzierung zu erreichen.

 
Die Jugendfeuerwehr Ettringen beim Spiel "Saugringkuppeln" im Rahmen des Spiel ohne Grenzen anlässlich des Jubiläums der Feldküche Miesenheim

Unterstützung der Ortsgemeinde

Auch für die Ortsgemeinde ist die Jugendfeuerwehr oft im Einsatz. Unter anderem helfen wir bei der Verkehrsabsicherung beim Karnevalszug, der Kirmeseröffnung und dem Deukore-Rennen, oder beim Aufbau des Martinsfeuers. Bei Festveranstaltungen der Ortsgemeinde oder anderer Vereine sind wir gerne präsent und informieren über die Arbeit der Jugendfeuerwehr.


Die Jugendfeuerwehr Ettringen stellt ihre Arbeit auf dem Schulfest der Grundschule Ettringen vor und bietet zudem Spiel & Spaß für die kleinen Besucher