Einsätze & News

Ölspur

Gegen 12:45 Uhr erfolgte die Alarmierung durch die Integrierte...

» weiter lesen

Brandsicherheitswache Nürburgring

Im Rahmen der Rennserie "Langstrecken Meisterschaft Nürburgring" fand...

» weiter lesen

Sponsoren

Wir danken unseren Sponsoren für die vielfältige Unterstützung.

 

Terminkalender

Alle Termine im Überblick ...

» weiter lesen

 
 

Aufgaben

Im Laufe der Jahre hat sich die Feuerwehr Ettringen, wie auch alle anderen Feuerwehren, von der ursprünglichen Brandbekämpfungseinheit hin zu einem sprichwörtlichen "Mädchen für Alles" entwickelt.

Von "A" wie "abgestürzter Kletterer" bis "Z" wie "Zimmerbrand" decken die Einsatzkräfte das gesamte Spektrum möglicher Einsatzszenarien ab.


Gemeinschaftsübung "Brand Nebengebäude" mit der Feuerwehr St. Johann 

Hierbei ist zu beobachten, dass die Einsätze zur Brandbekämpfung rückläufig sind, wohingegen Einsätze zur Technischen Hilfeleistung immer mehr die Arbeit der Feuerwehr bestimmen. Jedoch fordern gerade die seltener gewordenen Brandeinsätze mit Menschenrettung die Einsatzkräfte besonders, da auf Grund der in den letzten Jahrzehnten geänderten Bauweisen und den modernen Baustoffen in der heutigen Zeit wesentlich höhere Temperaturen auftreten, die das Arbeiten unter diesen Umständen mit nahezu 40kg persönlicher Schutzausrüstung zur körperlichen Belastungsprobe werden lassen.


Seminar "Technische Rettung" gemeinsam mit dem DRK Ortsverein Ettringen

Hierauf bereiten sich die Feuerwehrkameraden durch eine zielgerichtete und moderne Ausbildung und ständiges Üben unter möglichst realistischen Bedingungen vor. Auch die Ausrüstung wird stetig angepaßt, um den gewachsenen Anforderungen Rechnung zu tragen.

Als eine von fünf Stützpunktfeuerwehren im Bereich der Verbandsgemeinde Vordereifel wird die Feuerwehr Ettringen auch zu Einsätzen ausserhalb ihres örtlichen Ausrückebereiches alarmiert, wenn Einsatzlagen in benachbarten Gemeinden dies erfordern, oder aber das Ausmaß des Schadensereignisses schon bei der Alarmierung bekannt, und die Verständigung der zuständigen Stützpunktfeuerwehr vorgesehen ist.


Gemeinschaftsübung "Gefahrgutaustritt" mit dem Umweltzug Weißenthurm

Neben der Feuerwehr Virneburg, die den süd-westlichen Teil des Verbandsgemeindegebietes abdeckt, hat die Feuerwehr Ettringen die Aufgabe des Gefahrstoff-Ersteinsatzes für den nord-östlichen Teil der Verbandsgemeinde Vordereifel übernommen. Im Falle eines Schadensereignisses, bei dem Gefahrstoffe freigesetzt werden (z.B. Gasausströmung, Unfall mit Tankfahrzeug etc.) wird neben den örtlich zuständigen Feuerwehreinheiten die Feuerwehr Ettringen zusätzlich alarmiert, um erste Maßnahmen zur Menschenrettung oder zur Gefahrenabwehr durchzuführen, bis das die im Landkreis Mayen - Koblenz dezentral organisierten Kräfte des Gefahrstoffzuges eintreffen, und die weitere Gefahrenabwehr übernehmen. Hierzu wird die entsprechende Sonderausrüstung vorgehalten. Die Einsatzkräfte wurden im Rahmen eines Seminars auf diese Zusatzaufgabe vorbereitet und an der neuen Technik geschult.