Einsätze & News

Ölspur

Gegen 12:45 Uhr erfolgte die Alarmierung durch die Integrierte...

» weiter lesen

Brandsicherheitswache Nürburgring

Im Rahmen der Rennserie "Langstrecken Meisterschaft Nürburgring" fand...

» weiter lesen

Sponsoren

Wir danken unseren Sponsoren für die vielfältige Unterstützung.

 

Terminkalender

Alle Termine im Überblick ...

» weiter lesen

 
 

TLF 8/24

Das Tanklöschfahrzeug (TLF 8/24) wurde im Herbst 2007 in Dienst gestellt und ersetzte das Vorgängerfahrzeug TLF 8/24 aus dem Jahre 1979.
Dieses Fahrzeug stellt die ideale Ergänzung zum Erstangriffsfahrzeug HLF 10/10 dar. Durch die erweiterte Brandbekämpfungsbeladung für eine komplette Gruppe ermöglicht es in Kombination mit dem Personal des MTF  den Einsatz einer zweiten Gruppe. Der mitgeführte Wasservorrat von 2400 Litern sowie die relativ kompakten Abmessungen gepaart mit dem Allradantrieb ermöglichen den Einsatz des Fahrzeuges auch abseits befestigter Straßen und Wege. Hierdurch eignet es sich auch sehr gut zur Bekämpfung von Vegetations- und Waldbränden, wobei das ergänzende Personal wiederum durch die MTF - Besatzung gestellt wird.


 

Technische Daten:

 

Funkrufname: Florian Ettringen 21
Fahrgestell: Mercedes Benz
Besatzung: 3 Feuerwehrangehörige
Antriebsart: Allradantrieb mit Geländeuntersetzung und Differentialsperren
Baujahr: 1988
In-Dienst-Stellung: Herbst 2007
Motorleistung: 125 kW / 170 PS
Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h
zulässige Gesamtmasse: 9.500 kg
Aufbauhersteller: Ziegler
Wasservorrat: 2400 Liter
Schaummittelvorrat: 80 Liter ClassA 0,5%
Pumpenleistung: 800 Liter / Minute bei 8 bar und 3m Saughöhe


 

Auszug aus der Beladeliste:

 

  • Brandbekämpfungsbeladung für eine Löschgruppe
  • abnehmbarer Wasserwerfer AWG HH 1260
  • Tauchpumpe TP4
  • Motorkettensäge
  • Notfallrucksack
  • Stromerzeuger 8 kVA Bosch
  • ...


 

weitere Fotos:
(zum Vergrößern auf das Foto klicken)

 

Bilder werden geladen ...
Bilder werden geladen ...